Waterford Town in Irland

Waterford Crystal und Tall Ships Race

Die Stadt Waterford liegt im Südosten der irischen Insel im County Waterford, in der irischen Provinz Munster. Die Einwohnerzahl von Waterford Town beträgt etwa 46.000 Menschen. Waterford wurde vor über 1.000 Jahren von den Wikingern gegründet (914 nach Christi Geburt).

Karussell in Waterford Town
Karussell in der Innenstadt von Waterford

Waterford gehört zu den ältesten Städten in ganz Irland. Waterford Town besitzt einen kleinen, aber quirligen Hafen. Aus Waterford kommt das weltweit bekannte Waterford Crystal. Daher wird die Region auch als Crystal Country bezeichnet.

Viel Sonne und Freizeitangebote rund um Waterford

Waterford Town wird als Hauptstadt des sonnigen Südostens von Irland bezeichnet. Heute finden in Waterford regelmäßig Festivals statt. Waterford Town und Umgebung ist hervorragend geeignet zum Golfspielen, Reiten, Wandern, Radfahren und Angeln.

Läden in der Stadt Waterford
Einkaufsstraße in der Stadt Waterford

Bildernachweis: 641794156 © S. Robinson shutterstock.com

Museum der Kostbarkeiten in Waterford

Im "Waterford Museum of Treasures" (Museum der Kostbarkeiten) wird dem Besucher die 1.000jährige Geschichte von Waterford City nähergebracht. Dazu gibt es zahlreiche, historisch und archäologisch interessante Fundstücke vergangener Epochen im Museum zu bestaunen. Der Reginald Turm in Waterford ist das älteste bürgerlich-städtische Gebäude in ganz Irland.

Sehenswürdigkeiten der Stadt Waterford

  • Waterford Crystal Ausstellungscenter
  • City Hall - 18. Jahrhundert
  • Waterford Chamber Building - 18. Jahrhundert
  • Waterford Courthouse - 19. Jahrhundert
  • Lismore Castle
  • Lismore Kathedrale
  • Waterford und Suir Valley Eisenbahn
  • Reginald Turm - 9. Jahrhundert
  • The City Walls - 10. Jahrnundert
  • Christ Church Cathedral - 18. Jahrhundert
  • St. Olave - Church - 18. Jahrhundert
  • St. Patrick Churches - 18. Jahrhundert
  • Waterford Castle
  • Bischofspalast - 18. Jahrhundert