Bunratty Castle - County Clare - Irland

Am Ratty River

Die normannische Burg Bunratty Castle befindet sich in der irischen Grafschaft Clare in der Gemeinde Bunratty. Erbaut wurde Bunratty Castle im frühen 15. Jahrhundert um das Jahr 1425. Die normannische Wehrburg überwachte in früheren Zeiten die strategisch wichtige Brücke über den Fluss Owenogarney, der auch "Raite" oder "Ratty" genannt wird. Nicht weit entfernt mündet der Owenogarney in den großen Shannon River.

Bunratty Castle nahe Shannon Town
Bunratty Castle - normannische Burg nahe Shannon Town

Strategisch wichtige Wehrburg am Fluss

Schon vor der ersten Jahrtausendwende wußten die Wikinger den Ort des Bunratty Castles als Warenumschlagsplatz zu nutzen. Um das Jahr 1250 entstand am Übergang über den Ratty River eine Wehranlage aus Holz. Nur etwa 20 Jahre später wurde die daraus eine Burg aus Stein. Die Bauherren waren wohlhabende Normannen, die zu dieser Zeit das Land, die Menschen und den Handel in Irland beherrschten.

Bunratty Castle blickt auf eine blutige und kämpferische Vergangenheit zurück. Im späten 13. bis ins 14. Jahrhundert wechselten mehrmals der Besitzer von Bunratty Castle. Die Burg musse wiederholt neu aufgebaut werden, da sie bei Kämpfen zwischen den Normannen, im Namen des englischen Königs, und der irischen Clans zerstört wurde. Ihr heutiges Aussehen erhielt Bunratty Castle schließlich im 15. Jahrhundert.

Umkämpftes Bunratty Castle

Immer wieder wechselten die Besitzer von Bunratty Castle. Mal waren es Nachkommen der Normannen, mal waren es Iren, dann wieder britische Protestanten, die im Rahmen der "Plantation of Ireland" nach Irland kamen.

Bunratty Castle (gälisch: Bun Raite) - County Clare
An einer Brücke am Ratty River befindet sich Bunratty Castle

Bunratty Castle verfällt

Im 19. Jahrhundert bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts verlor die Wehrburg Bunratty Castle an strategischer Bedeutung. Bunratty Castle war lange Zeit dem Verfall preisgegeben. Erst im Jahre 1950 nahm man die Restaurierung von Bunratty Castle in Angriff. Zehn Jahre später wurde Bunratty Castle der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Ein Bild des irischen Mittelalters

Die Inneneinrichtung von Bunratty Castle wurde mit typischem Mobiliar und Kunstwerken des 15. und 16. Jahrhunderts ausgestattet, um einen realistischen Eindruck der damaligen Lebensweise zu vermitteln. Heute ist Bunratty Castle Irlands einzige authentisch-mittelalterliche Wehrburg. Innerhalb von Bunratty Castle befindet sich ein kleines Museum mit Artefakten des irischen Mittelalters. Regelmäßig finden in Bunratty Castle mittelalterliche Bankette statt. Für besonders festliche Anlässe kann Bunratty Castle gemietet werden.