Castletown House - County Kildare - Irland

Größtes Landhaus in Irland

Das Castletown House befindet sich in Celbridge im irischen County Kildare. Das sehr imposante Herrenhaus - Castletown House - wurde im ersten Drittel des 18. Jahrhunderts (1722-1729) im Palladio-Baustil errichtet.

Schwan auf dem Teich von Castletown House nahe Celbridge - County Kildare
Castletown House in Celbridge

Es wurde von William Conolly erbaut, Politiker und damals einer der reichsten Männer in Irland. Castletown House wird als das größte Landhaus in ganz Irland bezeichnet. Architektonisch äußerst interessant gestaltet, ist auch das Innere des Hauses sehr beindruckend und einzigartig prunkvoll und schön.

Position des Castletown House in Irland

Italienische Leichtigkeit der Fassade

Das bei Touristen beliebte Castletown House in Celbridge, westlich der Hauptstadt Dublin gelegen, wird von einem großen Parkgelände eingerahmt. Die Fassade der Anlage wurde von Alessandro Galilei aus Italien entworfen. In den Jahrhunderten nach dem Bau von Castletown House wechselte der Besitzer des Anwesens mehrmals.

Heute wird die Anlage von der Stiftung "Castletown Foundation" verwaltet. Durch das Gebäude-Ensemble werden Führungen angeboten.