Ferns Castle im County Wexford - Irland

Erbe des Mittelalters

Das Ferns Castle, eine Burgruine, befindet sich im südöstlich in Irland liegenden County Wexford in der Gemeinde Ferns. Die Burg in normannischem Baustil aus dem 13. Jahrhundert besaß ursprünglich einen quadratischen Grundriss mit hohen Wehrtürmen an den vier Außenecken. Davon ist heute leider nicht mehr viel übrig.

In früheren Zeiten war das Ferns Castle in Ferns von einem schwer überwindbaren Burggraben umgeben. Einst wohnte der Clan der Kavanaghs in der Burg, später residierten dort die Engländer. Ferns Castle wurde im Mittelalter mehrmals verwüstet, ausgeraubt und zerstört.

Sehenswerte Burgruine

In einem der Türme befindet sich heute noch Reste einer kleine Kapelle mit einem sehenswerten Deckengewölbe. Nahe der Burgruine befindet sich ein Besucherzentrum. Die nahe, kleine Gemeinde Ferns besitzt weitere Sehenswürdigkeiten aus dem Mittelalter. Der Brite Cromwell mit seinen Soldaten zerstörte im 17. Jahrhundert Ferns Castle fast vollständig.