King John's Castle in Limerick City

Normannische Burg am Shannon River

Das King John's Castle befindet sich in der Stadt Limerick, County Limerick, in Irland. Erbaut wurde das King John's Castle im 13. Jahrhundert (1200-1212). Das King John's Castle befindet sich auf einer Insel (Kings Island), die vom Shannon River und dem Abbey River umflossen wird. Gebaut wurde das King John's Castle von den englischen Besatzern, um die irische Bevölkerung der Region einzuschüchtern, zu beeindrucken und zu mahnen.

King John's Castle in Limerick - Ireland
King John's Castle am Shannon River in Limerick City

Burg zum Schutze protestantischer Siedler

King John's Castle wurde im Stil einer anglo-normannische Burg errichtet, umgeben von einer Siedlung von englischen Protestanten. Die Siedlung auf der Insel war sehr gut gegen die irischen Rebellen zu verteidigen. Bekannt wurde das King John's Castle durch die Belagerung im Jahre 1642 durch irische Soldaten. Im Inneren der Burg hatten sich protestantische Siedler verschanzt. Durch die irische Soldaten wurde das King John's Castle und Limerick Town zerstört.

Kings Islands frühe Besiedlung

Vor dem Bau von King John's Castle befand sich eine, mit einem umgebenden Erdwall versehene, Wikinger- Siedlung auf der Insel. Kings Island ist die "Keimzelle" der Stadt Limerick.

Englishtown und Irishtown

Im Jahr 1197 erhielt die Limerick die Stadtrechte vom englischen "King John" verliehen. Als Englishtown bekannt, befand sich die Gemeinde komplett im südlichen Bereich der Insel, umgeben von einer Stadtmauer. Heute sind nur noch Fragmente der einstigen Stadtmauer zu erkennen. Im Mittelalter wurde die Siedlung um den Stadtteil "Irishtown" erweitert. Da Limerick immer weiter wuchs, siedelten sich die Bevölkerung auch auf dem "Festland" rund um Kings Island an.

Hart umkämpftes Land

Durch Belagerungen wurde das King John's Castle fünfmal zerstört, doch im Anschluss immer wieder auf- und ausgebaut. Der Besitzer von King John's Castle wechselte mehrmals. Mal war es ein irischer Clan, mal die englischen Besatzer.

King Johns Castle - County Limerick
King John's Castle mit Thomond Bridge am Shannon

Cromwell räumt auf

Im Jahre 1651 eroberte der britische Politiker und grausame Feldherr Cromwell das King John's Castle für England zurück. Auf Kings Island befindet sich auch die St. Mary's Cathedral. Erbaut wurde die St. Mary's Cathedral etwa um die gleiche Zeit wie das King John's Castle.

King John's Castle - heute ein touristisches Zentrum

Unmittelbar am King John's Castle befindet sich das zugehörige Besucherzentrum. Eine Ausstellung mit historischen Fundstücken erzählt dort die Geschichte des King John's Castles. Eine Ausgrabungsstätte befindet sich in unmittelbarer Nähe. King John's Castle ist ganzjährig für die Touristen geöffnet.