Ring of Kerry im County Kerry - Irland

Küstenrundweg in Südwest-Irland

Der Ring of Kerry befindet sich auf der Halbinsel Iveragh im Südwesten der irischen Insel in der Grafschaft Kerry. Der Rundweg "Ring of Kerry" befindet sich auf der irischen Halbinsel Iveragh Peninsula und besitzt schöne Aussichtspunkte entlang einer traumhaften Landschaft und vor- oder frühchristliche Monumente in Sichtweite oder etwas abseits des "Ring of Kerry".

Traumhafte Küste am Ring of Kerry
Küstenstrasse - Ring of Kerry

Der "Ring of Kerry" - Panoramaweg ist auch außerhalb Irlands sehr bekannt und bei Irland-Besuchern sehr beliebt. Entlang des Ring of Kerry bekommt man die fantastische Landschaft der Berg- und Küstenregion der Grafschaft Kerry, bzw. der Halbinsel Iveragh zu sehen. Der Ring of Kerry zwischen dem Kenmare River und der Dingle Bay, von Kilorglin bis Killarney, hat eine Länge von etwa 170 km und führt auf einer Länge von etwa 100 km an der Küste zum Atlantischen Ozean entlang.

Touristik pur im Sommer

Aufgrund des hohen Verkehrsaufkommen auf der Route dürfen Kleinwagen nur im Uhrzeigersinn den Rundweg befahren, die Busse fahren in der Gegenrichtung. Die Umrundung der von Iveragh ist an einem Tag schwer zu schaffen, schon gar nicht im Sommer. Wenn möglich, sollte man die Umrundung an ruhigeren Tagen des Jahres einplanen. Wer den "Ring of Kerry ausführlich studieren möchte, sollte sich auf zwei bis drei Tage einstellen, um alle Sehenswürdigkeiten genießen zu können. Entlang der Route gibt es ausreichend Übernachtungsmöglichkeiten.

Ring of Kerry - Dingle Peninsula Bauernhaus
Ring of Kerry nahe an der malerischen Küste

Feiern können den Iren

In Kilorglin findet jedes Jahr im August das Puck-Fair-Festival statt. Hauptbestandteil des Festivals ist die Krönung eines Ziegenbocks zum König von Irland. Anschließend wird kräftig gefeiert.

Heimat von Daniel O'Connell

Die Ortschaft Caherciveen ist der Geburtsort von Daniel O'Connell, des irischen Freiheitskämpfers und Politikers des 19. Jahrhunderts. Gelebt hat Daniel O'Connell im Derrynane House in Casherdaniel.

Das kleine Caherdaniel war früher bekannt für den Seehandel mit dem europäischen Festland. Berüchtigt war es in Vorzeiten als Schmugglernest.

Irish Cottage am Ring of Kerry
Bauernhaus am Ring of Kerry

Einzigartige Landschaft von Kerry

Das wunderschöne Landschaftsbild ändert sich während der ganzen Umrundung der Halbinsel, entlang des "Ring of Kerry", nicht gravierend. Daher sollte man abwägen, ob man den ganzen Weg abfährt oder nicht.Gemütlicher kann man den Ring of Kerry natürlich mit einem Bus befahren.